Pierre Gilgenast startet zuversichtlich in 2020 | RENDSBURGerleben